Webdesign by TILL.DE
Deutsch
English

Peptid-Markierung

Wir haben langjährige Erfahrungen in der Peptidsynthese und möchten unsere Erfahrungen jetzt auch für radioaktiv markierte (3H, 14C, 35S) Peptide nutzen. Die theoretischen Maxima dieser 3 Nuklide liegen sehr weit auseinander:

3H:29 Ci / mmol
14C:0,062 Ci / mmol
35S:1500 Ci / mmol

Demzufolge sind auch die spezifischen Aktivitäten, die für ein Peptid mit Einfachmarkierung erreicht werden können, sehr verschieden. Im Prinzip können Sie frei wählen, welche und wie viele Aminosäuren Sie an welcher Stelle markiert haben möchten.
Wir brauchen von Ihnen eine nicht-markierte Probe des gewünschten Peptides und Ihre Wunschparameter hinsichtlich Radionuklid, Sequenz, Menge, spezifischer Aktivität und bei Besonderheiten ggf. einige Zusatzinformationen. Alles andere werden wir für Sie erledigen. Alle weiteren Details besprechen Sie bitte einfach mit uns.

Der Preis für Ihr Wunschpeptid wird Sie positiv überraschen.